Bericht Lager MS II

Montag:

Um 08:45 trafen wir uns auf dem Möösliplatz. Da konnten wir uns verabschieden und die Lehrer verstauten das Gepäck. Im Car spielten wir Spiele. Es gab einen Zwischenstopp am Rheinfall, dort assen wir zu Mittag. Dann fuhren wir weiter bis zur Endstation. Leider konnte der Car nicht ganz nach oben fahren, deshalb mussten wir unser Gepäck bis zum Lagerhaus schleppen. Zum Glück halfen alle allen mit dem Gepäck, somit waren wir recht schnell oben. Als alle oben waren gab es ein Apéro. Nach einer kurzen Hausbesichtigung durften wir schon die Zimmer beziehen. Wir konnten unsere Kleider einräumen und danach durften wir das Gelände erkunden. Zum Abendessen wird grilliert.
 

Dienstag:

Heute war die erste Nacht im Lager. Am Morgen weckten sie uns mit lauter guten Morgen Musik. Nach dem Frühstück machten wir uns bereit für den Ausflug. Wir gingen zuerst in die Stadt und mussten dort Aufgaben (Bsp.: Eine rote Serviette finden oder ein Lied mit einer fremden Person singen) lösen, damit wir Mister X finden konnten. Als wir genügend Aufgaben gelöst hatten, bekamen wir eine Telefonnummer, die wir anrufen mussten. Die Person sagte uns den Standort, wo wir hinmussten. Als alle Gruppen den Spielplatz gefunden hatten, liefen wir los zur Badi. Das Wetter war nicht so toll, doch trotzdem hatten wir viel Spass. Dann gab es noch für jeden eine Glace. Im Anschluss machten wir uns auf den Heimweg. Am Abend gibt es noch leckere Pizza. Es war ein sehr toller Tag!
 

Mittwoch:

Heute Morgen kamen uns die Lehrer wie immer mit Musik wecken. Unser Programm startete um 9:30. Natürlich assen wir zuerst noch Frühstück. Schliesslich hatte man noch etwas Freizeit und konnte entscheiden was man macht. Danach kam ein Programm von einer Gruppe. Wir spielten Räuber und Polizei. Leider fing es an zu regnen, also konnte man die Regenjacke holen. Die nächste Gruppe machte capture the flag. Es gab verschiedene Gruppen und Flaggen. Das Ziel war die Flagge von den anderen Teams zu ergattern. Schliesslich haben alle Gruppen gewonnen und wir gingen rein und spielten Herzblatt. Es war sehr lustig und spannend. Am Schluss gab es noch ein Foto und ein Marshmallow. Zum Abendessen gibt es Lasagne. Mmh, sie sah zumindest fein aus. Nachher schauen wir noch einen Film. Wir freuen uns!
 

Donnerstag:

Heute, am 02.06.2022(Donnerstag), weckten uns die Lehrer mit den folgenden Liedern: Aufstehn! & Thunderstruck von Lazy Town und AC DC. Nach dem Zmorge, packten wir unsere Sachen und gingen etwa 3 Stunden laufen. Eigentlich sollte das Ziel dieser Wanderung noch nicht bekannt gegeben werden, aber da Herr Arnold sich verplappert hatte, sprach es sich schnell herum, dass wir ins Conny Land gingen. Im Conny Land angekommen, gab es verschiedene Bahnen wie zum Beispiel die Cobra, 5G, 2 Wasserbahnen, eine Seelöwen-Show und noch vieles mehr. Wir verbrachten etwa 4 Stunden im Conny Land. Die Heimreise erfolgte durch Bus und Bahn, letzteres von beiden verpassten wir allerdings haarscharf. Das erfreute uns alle allerdings nicht sehr, da wir alle schon sehr müde waren. Wir kehrten trotz alledem noch rechtzeitig zum Abendessen zurück ins Lagerhaus. Es gab Älplermagronen zum Znacht. Zum Dessert gab es Früchte am Spiess mit Schokolade überzogen und noch einen Resten Götterspeise. Danach hatten wir noch Abendprogramm. Es war ein schönes und cooles Finale des Klassenlagers.

image (3).webp
image (1).webp
image.webp
image (4).webp
image (2).webp
Raegeboge_Inwil.png