Autorenlesung

Autorenlesung von Maja Nielsen

Maja Nielsen ist die Autorin diverser Sach- und Hörbücher, die im Verlag Gerstenberg erschienen sind. Sie schrieb z.B. über die Titanic oder über die Schimpansen Expertin Jane Goodall. Ihre Nachforschungen bedingen intensives Reisen und von diesen Abenteuern und interessanten Begegnungen erzählte sie den 1.-4. Klässlern von Inwil. Marion Tobler

 

Maja Nielsen erzählte von einem Indianerhäuptling. Sie konnte nicht zu ihm nach Amerika gehen, weil sie krank war, deshalb musste er zu ihr, in ein kleines Dorf in Deutschland, kommen. Alle wollten ihn sehen. Die ganze Nachbarschaft kam, sogar ein Grossvater. Emma, Laura, Amelie

 

Maja Nielsen erzählte den Kindern der Schule Inwil von Jane Goodall, die 30 Jahre im Afrikanischen Dschungel gelebt hatte. Maja Nielsen hatte sich wie Jane Goodall einen Moskito Stich geholt. Die grosse Krankheit heisst Malaria. Man bekommt Fieber, dann geht es wieder herunter und man bekommt Kopfweh. Man muss viel trinken. Dann wird man auch ohnmächtig.

Jane Goodall hatte einen Affen als Freund. Sein Name war David Graubart. Der Affe war immer für sie da. Sie sind zusammen durch den Dschungel gegangen. Sie waren immer zu zweit.

Damals glaubte man, dass der einzige Unterschied zwischen Menschen und Affen ist, dass die Menschen Werkzeuge bauen und Affen nicht. Eines Tages machte Jane Goodall eine Entdeckung. Sie sah, wie David Graubart (ihr Affenfreund) einen Stab abbrach und vom Baum herunterkletterte. Er steckte den Stab in einen Ameisenhaufen, zog ihn wieder heraus und daran waren viele Ameisen. Das war ein Festschmaus!

Jane Goodall setzte sich für die Affenfreunde ein.

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann empfehlen wir euch das Buch über Jane Goodall zu lesen! Es ist geschrieben worden von Maja Nielsen, deshalb sagen wir euch: Achtung Abenteuer!

Dieser Bericht ist von Melina und Cédric

© 2020 Schule Inwil

Kontakt

Adresse

Hauptstrasse 49

6034 Inwil

Logo_PHLU_Partnerschule_05.jpg