Besuch im Kunstmuseum

Eindrücke der 3./4.c  Klasse vom Besuch einer Ausstellung im Kunsthaus Luzern

 

  • Rinus Van de Velde ist ein Künstler, der macht fast alle seine Kunstwerke aus Karton. Wir sahen ein Restaurant, da war alles auch aus Karton: Bänke, Jacken, Stühle, Kuchen und Tassen. Alles sah richtig echt aus. Das Restaurant sieht cool aus, aber man darf da drin leider nichts anfassen und darf auch nicht darin essen.

  • Es hatte ein riesiges Karton Auto im Museum.

  • Für uns war die Computerwelt am tollsten, weil wir nachher selber eine Karton Miniwelt bauen konnten, das hat Spass gemacht.

  • Der Film war sehr cool, kreativ, unheimlich und sehr spannend. Die Musik war komisch. Die Ausstellung wurde im Film richtig mitverwendet. Es war doof, dass im Film niemand geredet hat.

  • Das KKL hat das grösste Dach in Europa.

  • Wir fanden die Tonfiguren komisch, weil es dort eine nackte Frau gab!

  • Wir fanden es toll, weil Rinus Van de Velde so tolle Ideen hat.

  • Wir finden Rinus Van de Velde ein bisschen spezifisch, er ist einfach ein bisschen speziell

IMG_0242.JPG
IMG_0231.JPG
IMG_0227.JPG
IMG_0225.JPG
IMG_0202.JPG
IMG_0192.JPG
IMG_0169.JPG
IMG_0187.JPG
IMG_0171.JPG
Raegeboge_Inwil.png