top of page
Fasnacht 243.jpg
Fasnach 24 1.jpg

Liebe Eltern und der
Schule zugewandt
e Menschen

John Lennon wird folgende Begebenheit nachgesagt: «Als ich 5 Jahre alt war, erzählte mir meine Mutter, dass glücklich sein der wahre Schlüssel zu einem erfüllten Leben ist.
Mit 6 wurde ich schließlich in der Schule gefragt, was ich denn werden möchte, wenn ich mal groß bin. Ich antwortete „glücklich“. Meine Lehrerin meinte, ich hätte die Frage falsch verstanden. Ich wusste aber, sie hatte das Leben falsch verstanden.»

Was braucht es, um glücklich zu werden? Was ist der Beitrag der Schule, damit Ihr Kind glücklich werden kann?

Wir leben in einer stark leistungsorientierten Gesellschaft, in welcher immer wieder vergessen geht, dass in unserem durchlässigen Bildungssystem neben den Unterrichtsinhalten wie Mathe, Deutsch und Englisch auch andere Kompetenzen von grosser Wichtigkeit sind:

  • Sich kennen lernen und dabei entdecken, welche vielfältigen Stärken man hat (z.B. Konflikte lösen, Basketball spielen, ein Instrument beherrschen, kritisches Hinterfragen, eine gute Freundin sein, …).

  • Die eigenen Stärken einbringen können und Teil einer Gemeinschaft sein.

  • Verantwortung übernehmen für das eigene Handeln.

Vor allem in dieser schnell verändernden Welt scheint es uns besonders wichtig, sich auf Neues einlassen zu können, dieses kritisch zu hinterfragen und zu entdecken, was das Neue alles bereithält. Dabei müssen zum Teil Umwege gegangen werden, es braucht einen Umgang mit dem eigenen Frust und das Aushalten von Unklarheiten. Wenn Ihr Kind dabei weiss und spürt, dass es so, wie es ist, angenommen wird und seine Stärken wahrgenommen werden, dann sind wir überzeugt, dass dies zum Glück beitragen kann.

Fokussieren wir uns auf das, was gelingt. Denn Stärken zu stärken ist um vieles nachhaltiger!

Wir freuen uns auf ein starkes Miteinander und glückliche Momente!

Aline Graf und David Stephan

Logo.jpg

Aktuelle Informationen

!!!Fasnacht!!!

Raegeboge_Inwil.png
bottom of page