Swisscom-Medienkurs

Zwischen dem 16.10.17 und dem 18.10.17 fanden in den 3.-6. Klassen an unserer Schule Medienkurse statt. In der 3. und 4. Klasse wurde unter dem Titel „Ab ins Internet“ das Internet ein bisschen genauer angeschaut, während sich die 5. und 6. Klassen mit dem „Chatten, liken, posten“ beschäftigten.

Hier nun ein kleiner Bericht aus der 3. Klasse:

Zum Einstieg machten sich die Schüler und Schülerinnen Gedanken, wie viel Zeit sie in der virtuellen Welt und wie viel Zeit sie in der realen Welt verbringen. Nachdem die Begriffe „virtuell“ und „real“ geklärt waren, fanden wir heraus, dass wir sehr viel Zeit in der realen Welt verbringen, aber die virtuelle Welt oft in unser tägliches Leben hineinspielt. Auch diskutierten die Schüler und Schülerinnen über die Gefahren der virtuellen Welt.

 

Spannend war zum Beispiel die Aufgabe, dass die Schüler und Schülerinnen das Internet zeichnen sollten. Kriegten Sie das hin? Hier ein paar Beispiele:

Mehr anzeigen

Danach ging es ans Suchen von kindergerechten Informationen im Internet. Dabei wurde den  Schülerinnen und Schülern schnell klar, dass sie mit Google zwar jede Menge Informationen finden, aber nur ein Bruchteil davon geeignet ist. So lernten Sie verschiedene Kindersuchmaschinen kennen.

Abgerundet wurde der Morgen mit dem Thema Sicherheit im Internet. Zuerst erfuhren die Schüler und Schülerinnen etwas über sichere Passwörter (benutzen Sie ein sicheres Passwort?) und danach etwas darüber, wie sie zu ihren eigenen digitalen Daten Sorge tragen müssen, damit die nicht von einer anderen Person ins Internet gestellt werden können.

Schule Inwil 2019