Intergrierter Förderunterricht

  • IF ist ein Unterstützungs- und Begleitangebot für Kinder des Kindergartens und der Primarschule die Schulschwierigkeiten haben (Unter- und Überforderung).

  • IF-Lehrpersonen sind heilpädagogisch ausgebildete Fachpersonen, welche mit den Lehrpersonen eng zusammenarbeiten. Sie unterstützen Kinder mit Schulschwierigkeiten in Einzelsituationen oder Kleingruppen. Sie erstellen in Absprache mit den Lehrpersonen Förderprogramme für einzelne Kinder und/oder passen die Lernziele individuell den Fähigkeiten des Kindes an.

  • IF ist auch ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Eltern. Die IF-Lehrperson nimmt zusammen mit der Klassenlehrperson an Elterngesprächen teil. Gemeinsam beraten sie mit den Eltern, welche Unterstützungsmöglichkeiten in der Schule und zu Hause für das Kind geeignet sind.

Schule Inwil 2019